Die Handballerinnen und Handballer des EGW traten am vergangenen Montag (26.11.) in Haßloch beim Vorrundenturnier im Schulsportwettbewerb Jugend trainiert für Olmpia an. Die Mädchen spielten in einer Vierergruppe, die Jungs in einer Dreiergruppe. Mit zwei Siegen sicherten sich dabei das Mädels-Team den Einzug ins Regionalfinale, welches im Januar stattfinden wird. Gegen das Gymnasium aus Neustadt gelang zunächst ein Kantersieg (20:7), im zweiten Spiel gegen das Mädchengymnasium Maria-Ward aus Landau war es bis zum Ende spannend. Hier gelang den Wörtherinnen aber mit viel Einsatz ein verdienter 16:14 Sieg. Der vermeindlich stärkste Gegner aus Schifferstadt wird dann erst im Regionalfinale auf das EGW treffen.

Bei den Jungs sah es zunächst auch gut aus. So gelang im ersten Spiel ein Sieg gegen das Leibniz-Gymnasium ein knapper 14:11 Sieg. Im "Endspiel" ging es gegen das favourisierte Gymnasium aus Schifferstadt. Nach hartem Kampf musste man sich aber leider mit 2 Toren geschlagen geben. Dennoch eine tolle Leistung der Wörther Jungs.

Betreut wurden die beiden Mannschaften von Thomas Hildebrandt und Thorsten Kuschel.

Aktualisierte Datenschutzerklärung! Zum 25.05.2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. In dem Zuge haben wir unsere Datenschutzerklärung an die neuen Vorgaben angepasst. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch Klick auf den „Verstanden“-Button erklären Sie, dass Sie diesen Hinweis gelesen haben!
zur Datenschutzerklärung Verstanden