Beschwerden sollen in erster Linie direkt über die Linienbetreiber Rheinpfalzbus bzw. den Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) vorgenommen werden. Es ist wichtig, dass Sie z.B. erhebliche Verspätungen (ab 15 Minuten), Busausfälle oder Überfüllung der Busse mitteilen.

Bitte geben Sie möglichst genau an, wann, wo, ... sich die Unregelmäßigkeit zugetragen hat. Telefonnummer und email-Adresse sind für eventuelle Rückfragen von Bedeutung. In den Links zur Beschwerde-Email sind alle hilfreichen Daten aufgelistet. Es trägt sehr zur Klärung der Angelegenheit bei, wenn Sie alle Angaben ausfüllen.

Die Beschwerde geht an den jeweiligen Transportpartner (Rheinpfalzbus bzw. KVV). Zusätzlich werden KreisverwaltungSchulelternbeirat und Schule in Kopie informiert. (Der Webmaster erhält vorübergehend eine Kopie als Kontrolle, dass die Webseite korrekt arbeitet.) 

Beschwerden bitte an:

Wenn innerhalb von ein paar Tagen keine Besserung eintritt und/oder Rheinpfalzbus bzw. der KVV keine Rückmeldung erteilt, wenden Sie sich bitte direkt an die Kreisverwaltung Germersheim.

 

Aktualisierte Datenschutzerklärung! Zum 25.05.2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. In dem Zuge haben wir unsere Datenschutzerklärung an die neuen Vorgaben angepasst. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch Klick auf den „Verstanden“-Button erklären Sie, dass Sie diesen Hinweis gelesen haben!
zur Datenschutzerklärung Verstanden