Am Sonntag, den 17.06.2018 fand in Ramstein-Miesenbach der Bezirksentscheid des Jugendrotkreuzes statt, an dem auch in diesem Jahr wieder die Schulsanitäter des EGW erfolgreich starteten. 

                              

Das Team geleitet von Herrn Heinzler und Herrn Holländer: Catarina Ciani (10f), Julius Nagel (8d), Robin Neumann (MSS 13), Valeria Schmitt (MSS 12), Fabienne Fahrentholz (10e) und Isabel Decker (10e)

Nach den ersten Schwierigkeiten schon vor dem Start, nämlich einen Freiwilligen zu finden, der unser Team unterstützen könnte um die Mindestteilnehmerzahl zu erreichen (hier nochmals vielen Dank an Isabel, die am Freitag kurzfristig zugesagt hat) ging es am Sonntagmorgen um neun Uhr endlich los. In sechs Disziplinen lieferten wir uns ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit den anderen Gruppen und konnten uns am Ende von den restlichen sieben Gruppen absetzen. 

In den Erste-Hilfe-Aufgaben (Einzel und Gruppe) schnitten wir sehr gut ab, aber auch in den anderen Bereichen, in denen Kreativität gefragt war, konnten wir punkten. Beispielsweise spielten wir ein Erzähltheater, puzzelten und sortierten Objekte danach, ob sie Plastik enthalten oder nicht.

Mit unserem Sieg haben wir uns ebenfalls für den Landesentscheid qualifiziert, der vom 17. bis 19.08 in Edenkoben stattfinden wird. An diesem Wettbewerb werden Schulsanitäter aus ganz Rheinland-Pfalz starten.


Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

 

Aktualisierte Datenschutzerklärung! Zum 25.05.2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. In dem Zuge haben wir unsere Datenschutzerklärung an die neuen Vorgaben angepasst. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch Klick auf den „Verstanden“-Button erklären Sie, dass Sie diesen Hinweis gelesen haben!
zur Datenschutzerklärung Verstanden