MINT-Wettbewerbe

„Jugend forscht“, 1965 von Henri Nannen zur Förderung des naturwissenschaftlichen Nachwuchses ins Leben gerufen, hat am Europa-Gymnasium eine lange Tradition.

In der AG treffen sich Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe, die meist im Fach Naturwissenschaften ihren Forschergeist entdeckt haben. Für die Sparte Schüler experimentieren (bis 14 Jahre) bearbeiten i.d.R. Zweierteams selbstgestellte Forscherfragen und lernen grundlegende naturwissenschaftliche Arbeitsweisen. Nicht immer leicht fällt den Jungforschern die Dokumentation der Experimente und das Schreiben eines Abschlussberichtes, der für die Teilnahme am Wettbewerb Voraussetzung ist. Absoluter Höhepunkt ist jedes Jahr die Teilnahme am Regionalwettbewerb in Landau. Zusätzlich zu den AG-Teilnehmern konnten in den letzten Jahren auch zahlreiche Schüler/Innen der MSS motiviert werden, mit ihrer experimentellen Facharbeit oder Besonderen Lernleistung in der Sparte Jugend forscht teilzunehmen.

In den vergangenen Jahren konnten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler des Europa-Gymnasiums beim Regionalwettbewerb immer mit gut vorbereiteten Präsentationen und Wettbewerbsständen überzeugen. Lohn für die Arbeit waren viele tolle Preise. 

Belohnt wurde das Engagement bei Jugend forscht auch mit zahlreichen Schulpreisen in den vergangenen Jahren, so z.B. dem Preis des Landrates (2x), dem Preis des Sparkassenverbandes und dem von den CTS-Gruppen- und Studienreisen gestifteten Schulpreis 2015. Die Laudatio anlässlich der Preisverleihung lautete:

 „Das Europagymnasium Wörth nimmt seit mehreren Jahren mit vielen Schülerinnen und Schülern am Wettbewerb Jugend forscht teil. Es ist in jeder Wettbewerbsrunde mit Projekten in mehreren Fachbereichen vertreten und hat seit 2007 17 Platzierungen auf der Regionalebene und eine Platzierung auf Landesebene erreicht. Das Europa-Gymnasium Wörth zählt zu den beim Wettbewerb herausragend aktiven Schulen und erhält für ihr anhaltendes Engagement den Schulpreis“.

 

Titel Created Date
Futter für hungrige Rechenkünstler: 2. Runde Landeswettbewerb Mathematik 07. Mai 2019
Erfolg bei "Mathematik ohne Grenzen" 2019 06. Mai 2019
Landesrunde der Mathematik-Olympiade erfolgreich abgeschlossen 15. April 2019
Mathematik-Camp in der Universität Kaiserslautern 10. April 2019
Wettbewerb: Mathematik ohne Grenzen 2019 - Erfolgreich durch Teamarbeit 02. April 2019
Der Informatik-Biber Wettbewerb im Schuljahr 2018/19 11. Februar 2019
Preisträger: Mathe-Olympiade und Landeswettbewerb Mathe 11. Februar 2019
Herausragende Preisträger der Mathe-Olympiade 17. November 2018
Jonathan Baumann Preisträger beim 36. Bundeswettbewerb Informatik 30. September 2018
Jonathan Baumann in dritter Runde des Bundeswettbewerbs Informatik 21. Juni 2018
Aktualisierte Datenschutzerklärung! Zum 25.05.2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. In dem Zuge haben wir unsere Datenschutzerklärung an die neuen Vorgaben angepasst. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch Klick auf den „Verstanden“-Button erklären Sie, dass Sie diesen Hinweis gelesen haben!
zur Datenschutzerklärung Verstanden