Diese drei Phasen gliedern die Oberstufe Einführungsphase
  Qualifiktionsphase
  Prüfungsphase

Die Qualifikationen Block I und Block II regeln Art und Anzahl der jeweils einzubringenden Kurse mit gewissen Mindestanforderungen. Beide Qualifikationen sind zum Bestehen des Abiturs notwendig.

Qualifikation Block I Qualifikation Block II
Bestimmte Leistungen in den Grund- und Leistugsphächern während der Halbjahre 11/2 bis 13 Leistungen in den Prüfungen und die BLL (falls angefertigt)

 

 

Einführungsphase
11/1
Dient zur „Eingewöhnung“ an das Kurssystem und die Arbeitsweise in der Oberstufe. Die hier erbrachten Leistungen fließen nicht in die Abiturnote ein.

Qualifikationsphase
11/2
12/1
12/2
13/1

Alle belegten Fächer und deren Punkte werden registriert, aber nicht alle Leistungen müssen in die Qualifikation eingebracht werden.

Nach bestimmten Regeln (siehe MSS-Broschüre) müssen Kurshalbjahre der Leistungs- und der Grundkurse in die Qualifikation Block I „eingebracht“ werden.

Prüfungsphase innerhalb 13

Schriftliches und mündliches Abitur

Für die Qualifikation Block II zählen die 3 schriftlichen Prüfungsfächer (1., 2., 3. Leistungsfach), die mündliche(n) Prüfung(en) und ggf. die Besondere Lernleistung.