In der MSS findet der Unterricht nicht in Klassen, sondern in nach Fächern zusammengestellten Kursen statt.

Jeder Kurs hat eine andere Schülerzusammensetzung und bleibt durchgehend erhalten. Die Leistungskurse werden in der Regel mit fünf Wochenstunden, die Grundkurse mit drei Wochenstunden unterrichtet.

Ausnahmen: Gemeinschaftskunde, Sport, Religion, Ethik