Vom 04. bis 06.09.2017 fand zum siebten Mal eine Schulung zum Verhalten im Straßenverkehr für unsere 5ten Klassen statt.   Angeboten und ausgerichtet wurde diese Veranstaltung vom ADAC und trägt den Namen „Achtung Auto“. Korrektes Verhalten im Straßenverkehr, Bremswegberechnungen sowie Bremstests mit über 30 km/h waren unter anderem ein Thema für die teilnehmenden Klassen.   Ein Dank geht an den Referenten Herr Deininger, sowie an alle Kolleginnen und Kollegen die für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgten.

Die English Drama Group nahm in diesem Jahr die Zuschauer mit in die Zeit der amerikanischen Prohibition als der Verkauf und Transport von Alkohol in den USA untersagt war und Gangster den illegalen Handel mit der flüssigen Droge organisierten. Ganz im Geist dieser Zeit handelt die musikalische Komödie „Bugsy Malone“, welche unter dem Arrangement von Frau Kretzler und Frau Gerbetz realisiert wurde, von den Bandenkriegen einer Großstadt. Der Protagonist Bugsy Malone tritt in die Dienste des Gangsters Fat Sam und hilft diesem im Kampf gegen eine rivalisierende Bande, angeführt von der furchteinflößenden Vicious Vicky, welche durch neue Waffen haushoch überlegen ist.

Die Zuschauer fieberten in der Aula unserer Schule zwei Stunden lang bei dem Kampf zwischen den rivalisierenden Banden mit. Dabei waren es längst nicht nur Juliane Hennig, Mariz Große und Sunny Pfirrmann, welche die Zuschauer durch ihre überzeugenden Darstellungen mitfiebern ließen. Auch die musikalische Darbietung der Girl Singers wusste zu gefallen. Unterstützung erhielten die jungen Künstler dabei von der Schulband unter Leitung von Fabian Strahl. Insgesamt spürte man im Publikum einfach, dass die Chemie zwischen den Akteuren stimmte.

Nach einer neunmonatigen Vorbereitungsphase konnten 26 Schülerinnen und Schüler des EGW in der Prüfung für das Cambridge Advanced English Certificate ihre hervorragenden Sprachkenntnisse unter Beweis stellen. Der international anerkannte Sprachtest berechtigt zum Studieren an Universitäten in Großbritannien und gewährleistet die Vergleichbarkeit von Prüfungsergebnissen. Besonders erfreulich ist, dass in diesem Jahr gleich mehrere Schülerinnen und Schüler das höchstmögliche Sprachniveau C2 nachweisen konnten, was einer nahezu muttersprachlichen Sprachbeherrschung entspricht.

Der nächste Vorbereitungskurs (CAE-AG, immer dienstags) unter der Leitung von Frau Lebrecht, Frau Strauch und Herrn Meißner beginnt nach den Herbstferien. Die Prüfung findet dann im Juni 2018 statt.

 

Unterkategorien

Aktualisierte Datenschutzerklärung! Zum 25.05.2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. In dem Zuge haben wir unsere Datenschutzerklärung an die neuen Vorgaben angepasst. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch Klick auf den „Verstanden“-Button erklären Sie, dass Sie diesen Hinweis gelesen haben!
zur Datenschutzerklärung Verstanden