Liebe Mitglieder des Freundeskreises,

hiermit möchten wir nochmals an die Mitgliederversammlung 2018 des Freundeskreises des Europa – Gymnasiums Wörth e.V. erinnern.

Wann? Dienstag, 20.11.2018, um 19 Uhr 30
Wo? Europa – Gymnasium, Kleiner Neubau am Pausenhof, Klassenzimmer 042

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Rechenschaftsbericht der Vorstandschaft
3. Kassenbericht
4. Aussprache mit Entlastung Vorstand
5. Neuwahlen Vorstandschaft
6. Förderanträge
7. Sonstiges

Über eine rege Teilnahme an der Mitgliederversammlung, Anregungen und Ideen würden wir uns sehr freuen.

Elisabeth Knoll
(Vorsitzende Freundeskreis)

Am letzten Montag fand die Siegerehrung der ersten Runde der Mathematik-Olympiade gemeinsam mit der Schulleiterin des Europa-Gymnasiums Frau Weisser sowie den Lehrern Herr Hellenthal und Herr Heinzler statt. Insgesamt gingen 8 Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 an den Start. Alle 8 Teilnehmer haben sich durch ihre herausragenden Ergebnisse für die zweite Runde qualifiziert.

Das waren Anna Becht (5g), Yassin Cherfouf (5g), Tom Bacherle (6f), Anna Stieber (7f), Annika Schmidt (7f), Bastienne Boltz (7f), Jonas Hardardt (7f), und Lara Schwarz (8e). Allen erfolgreichen Teilnehmern gratulieren wir herzlich! Wir drücken euch die Daumen für die nächste Runde!!!

Die Mathematik-Olympiade ist ein bundesweiter Mathematikwettbewerb, der interessierten Schülern die Möglichkeit bietet, sich über den Unterrichtsstoff hinaus kreativ mit mathematischen Sachverhalten auseinander zu setzen. 

Die Leistungsstärksten einer Runde qualifizieren sich für die nächstfolgende Runde. Die erste Runde ist die „Schulrunde“. Die Mathematiklehrer verteilen klassenweise zu Beginn des neuen Schuljahres an interessierte Schüler die nach Jahrgangsstufen gestaffelten Aufgaben. Die Schüler haben dann ca. drei Wochen Bearbeitungszeit und geben ihre bearbeiteten Aufgaben zu einem vereinbarten Stichtag an den Mathematiklehrer zurück. Wenn mehr als die Hälfte der Aufgaben richtig bearbeitet wurde, erreicht der Teilnehmer die zweite Runde.

Am 10.11 war Weltmädchentag. Passend dazu haben wir, zwei Schülerinnen der MSS12, jeweils eine Unterrichtsstunde der 6c und 6d übernommen. Wir engagieren uns beide ehrenamtlich für Unicef und haben somit wichtige Themen bezüglich Mädchenrechte und Gleichberechtigung angesprochen. Die Schüler waren allesamt aufgeschlossen und zugleich erstaunt über die Rolle der Mädchen in anderen Ländern und anderen Kulturen. Interesse, Spaß und Aufgeschlossenheit ermöglichten zwei tolle Stunden.

Um alles abzuschließen haben wir die offizielle Aktion ‚JumpForGirls‘ durchgeführt. Hierfür bekam jeder Schüler einen Luftballon, welchen sie selbstständig mit den erarbeiteten Missständen bezüglich der Mädchenrechte und Gleichberechtigung beschriften sollten. Diese wurden anschließend alle metaphorisch zum Platzen gebracht. Das war durchaus ein lautes Vergnügen, hat aber dennoch allen Spaß gemacht.

                  

Um nach der 6. Schulstunde eine Direktverbindung vom Europa-Gymnasium Wörth nach Erlenbach zu ermöglichen, bedient die Linie 548 mit der Fahrt 218 (Abfahrt um 13:30 Uhr in Richtung Leimersheim) ab sofort auch die Haltestelle „Erlenbach, Raiffeisen“. Dieser Bus fährt jedoch nur bei Bedarf nach Erlenbach (Schüler müssen sich beim Einstieg melden).

Die Spendenaktion der Big Band und des Freundeskreises des Europa - Gymnasiums zur Anschaffung eines neuen Baritonsaxophons war ein voller Erfolg!

Insgesamt wurden 7 482 Euro gespendet.

Ein breitgefächertes Musikprogramm, eine fantasievolle Gestaltung sowie viele Soli machten das Spendenkonzert der Big Band unter der Leitung von Fabian Strahl am 7.2.2018 zu einem besonderen Erlebnis. 

Bereits am Konzertabend füllte sich der Spendenkoffer mit fast 2000 Euro. Das Foyer der Festhalle wurde der Big Band für das Konzert von der Stadt Wörth dankenswerterweise kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Durch die großzügigen Spenden der Zukunfts – und Innovationsstiftung der Sparkasse Germersheim – Kandel von 2000 Euro sowie dem Lions Club Wörth – Kandel von 1000 Euro und den überaus zahlreichen Einzelspenden konnte neben dem Baritonsaxophon noch ein Schlagzeug für die Big Band angeschafft werden.

Herzlichen Dank an alle Spender und Förderer!

Fabian Strahl                        Elisabeth Knoll
Leiter Big Band                     Vorsitzende Freundeskreis

Das Europa-Gymnasium lädt Sie recht herzlich zur Podiumsveranstaltung am Mittwoch, 14.11.18 um 19 Uhr in Zusammenarbeit mit dem SWR1 ein.

Wie gerecht geht es zu in Deutschland? Vieles macht sich an der Verteilung von Gütern fest: Kapital, Einkommen, Vermögen. Die Schere zwischen arm und reich geht immer weiter auseinander. Wer 50% und mehr seines Einkommens für die Wohnung ausgeben muss, muss eng kalkulieren. Sinkende Arbeitslosigkeit täuscht über einen wachsenden Niedriglohnsektor hinweg: Die Altersarmut von morgen. Aber Verteilung ist das eine, wie sieht es mit den Chancen aus? Beispiel: Bildungsgerechtigkeit. Herkunft und Bildungserfolg hängen bis heute in Deutschland besonders eng zusammen. Oder Stichwort Geschlechtergerechtigkeit. Auch 100 Jahre nach der Einführung des Frauenwahlrechts: Frauen sind stärker von Armut betroffen als Männer. Alles unfair!? Beide, Verteilungs- und Chancen-gerechtigkeit, gehören auf den Prüfstand.


ES DISKUTIEREN
PROF. STEFAN SELL | Sozialwissenschaftler, Hochschule Koblenz
SABINE ALTMEYER-BAUMANN | Landesvorsitzende der Tafeln Rheinland-Pfalz/Saarland
CLAUDIA CORNELSEN | Autorin, mein-grundeinkommen.de
SHAMILA BORCHERS | Landeskoordinatorin, ArbeiterKind.de


MODERATION
CLAUDIA DEEG | SWR1 Rheinland-Pfalz


IDEE
Mit »Leute spezial« hat SWR1 Rheinland-Pfalz eine Reihe öffentlicher Veranstaltungen zu aktuellen Themen ins Leben gerufen. Diese entstehen in enger Zusammenarbeit zwischen Redakteuren von SWR1 Rheinland-Pfalz sowie Schülern und Lehrern der gymnasialen Oberstufe. Die Schüler sollen so Einblick in die journalistische Arbeit erhalten und vom Ergebnis einer öffentlichen Podiumsveranstaltung profitieren, zu der Eltern, Lehrer, Schüler, aber auch alle interessierten Bürger und Bürgerinnen eingeladen sind.


WO
Europa-Gymnasium Wörth | Foyer
Forststraße 1
76744 Wörth am Rhein


WANN
Mittwoch, 14.11.2018 | 19 Uhr
Einlass 18.30 Uhr | Eintritt frei

Unterkategorien

Aktualisierte Datenschutzerklärung! Zum 25.05.2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. In dem Zuge haben wir unsere Datenschutzerklärung an die neuen Vorgaben angepasst. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch Klick auf den „Verstanden“-Button erklären Sie, dass Sie diesen Hinweis gelesen haben!
zur Datenschutzerklärung Verstanden