Am Sonntag, den 11.06.17, fand der diesjährige Kreiswettbewerb vom Jugendrotkreuz des Kreisverbandes Germersheim statt. Bei diesem Wettkampf zeigten die verschiedenen Jugendgruppen von Ortsvereinen und auch Schulsanitätsdienste der gesamten Region in verschiedenen Stufen und Kategorien ihr Können. Auch die Schulsanitäter des Europa-Gymnasiums waren in diesem Jahr erstmals vertreten.

Im Wettkampf galt es, einzelne Stationen gemeinsam als Gruppe zu bewältigen. Neben den Aufgaben zur Ersten Hilfe, beinhalteten die Stationen auch Themen zur Arbeit der Feuerwehr, Spiel und Sport, Musisch-Kulturelles und letztendlich auch Theoriewissen zur Geschichte und Arbeit des Roten Kreuzes.

In der Ersten-Hilfe-Gruppenaufgabe galt es beispielsweise, die Verletzten von einem verunglückten Rettungswagen zu versorgen. Bei der Ersten-Hilfe-Einzelaufgabe musste eine Amputationsverletzung sowie eine Wunde am rechten Unterschenkel versorgt sowie die Stabile Seitenlage und die Wiederbelebung durchgeführt werden. Unter Verwendung von vorgegebenen Utensilien mussten die Schulsanitäter im Musisch-Kulturellen Bereich ein Standbild zum Thema Oskar-Verleihung machen. Zur Feuerwehr und zum Roten Kreuz mussten verschiedene Fragen beantwortet, ein Werbeplakat erstellt sowie verschiedene Feuerwehr-Knoten demonstriert werden.

Nach einem abwechslungsreichen, sechsstündigen Wettkampf war die Sensation perfekt: Unsere Schulsanitäter hatten es tatsächlich geschafft, einen der Pokale mit nach Hause zu nehmen! In der Stufe „Schulsanitätsdienst“ siegte unser Team mit dem Gruppennamen „SEGW“ mit Janine Friedmann, Florian Feldmann, Tim Hellmann, Robin Neumann und Valeria Schmitt unter der Betreuung von Herrn Holländer und Herrn Heinzler und belegte somit den ersten Platz in der Gesamtwertung.

Unser Schulsanitätsdienst hat sich damit für die Teilnahme am JRK-Bezirkswettbewerb am 25.06.2017 in Ludwigshafen qualifiziert und wird dort hoffentlich noch weitere Trophäen ergattern.

 

 

 

 

Aktualisierte Datenschutzerklärung! Zum 25.05.2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. In dem Zuge haben wir unsere Datenschutzerklärung an die neuen Vorgaben angepasst. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch Klick auf den „Verstanden“-Button erklären Sie, dass Sie diesen Hinweis gelesen haben!
zur Datenschutzerklärung Verstanden