Julia Wehefritz und Joel Bussem, beide aus der Klasse 8f, haben beim diesjährigen Landeswettbewerb Physik in der ersten Runde einen dritten Preis erreicht. Sie haben sich mit diesem Erfolg gleichzeitig für die zweite Runde des Wettbewerbs im kommenden Schuljahr qualifiziert.

Dies war Victoria Boltz aus der Klasse 9g bereits im vergangenen Jahr gelungen. In ihrer zweiten Wettbewerbsrunde konnte sie jetzt sogar einen ausgezeichneten ersten Preis erzielen. Sie gehört damit zu den 13 Schülerinnen und Schülern aus ganz Rheinland-Pfalz, die nächstes Jahr zur dritten und finalen Runde an die Universität Kaiserslautern eingeladen werden.

Wir gratulieren allen drei Preisträgern sehr herzlich!