Diese drei Phasen gliedern die Oberstufe:    Einführungsphase
  Qualifiktionsphase
  Prüfungsphase

Die Qualifikationen Block I und Block II regeln Art und Anzahl der jeweils einzubringenden Kurse mit gewissen Mindestanforderungen. Beide Qualifikationen sind zum Bestehen des Abiturs notwendig.

Qualifikation Block I Qualifikation Block II
Bestimmte Leistungen in den Grund- und Leistugsphächern während der Halbjahre 11/2 bis 13 Leistungen in den Prüfungen und die BLL (falls angefertigt)

 

Einführungsphase
11/1
Dient zur „Eingewöhnung“ an das Kurssystem und die Arbeitsweise in der Oberstufe. Die hier erbrachten Leistungen fließen nicht in die Abiturnote ein.

Qualifikationsphase
11/2
12/1
12/2
13

Alle belegten Fächer und deren Punkte werden registriert und erscheinen auf dem Abiturzeugnis, aber nicht alle Leistungen müssen in die Qualifikation eingebracht werden. 35 der mind. 40 Kurshalbjahre fließen nach bestimmten Kriterien (siehe MSS-Broschüre) in die Qualifikation Block I ein.

Prüfungsphase innerhalb 13

Schriftliche Prüfungen im Januar der Jahrgangsstufe 13

Mündliche Prüfung(en) im März der Jahrgangsstufe 13

Für die Qualifikation Block II fließen die 3 schriftlichen Prüfungen (1., 2., 3. Leistungsfach), die mündliche(n) Prüfung(en) und ggf. die Besondere Lernleistung ein.

 

Aktualisierte Datenschutzerklärung! Zum 25.05.2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. In dem Zuge haben wir unsere Datenschutzerklärung an die neuen Vorgaben angepasst. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch Klick auf den „Verstanden“-Button erklären Sie, dass Sie diesen Hinweis gelesen haben!
zur Datenschutzerklärung Verstanden