Vorweihnachtliches Konzert 2015


 

 

 

 

Sonntag, 13.12.2015, 19 Uhr

Rheinzabern, katholische Kirche St. Michael

 

Instrumentalensembles und Chöre

Musik zur Adventszeit

 

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.


Weihnachtliche Klänge in der katholischen Kirche Rheinzabern

Auch dieses Jahr stimmte das Europa-Gymnasium mit einem vorweihnachtlichen Konzert auf die anstehenden Festtage ein. In der katholischen Kirche St. Michael in Rheinzabern erklangen festliche Töne, aber auch nachdenkliche Worte, welche den Anwesenden den Sinn des Weihnachtsfestes vor Augen führten.

Der Auftakt des Abends erfolgte durch die Blechbläser, welche „Morisca / Rondeau“ von Tielman Susato darboten. Die Holzbläser schlossen sich mit „Quadrille“ und „Reigen seliger Geister“ von Christoph Willibald Gluck an, während die Bigband mit „Jerusalem“ von Sir Hubert Parry überzeugte.

Nachdem Tilman Köhler den zum Schmunzeln anregenden Text „Zeugnistag“ von Reinhard Mey vortrug, hielt der Schulchor in der Kirche Einzug. Mit „Halleluja“ von Jürgen Thies und dem allseits bekannten „Leise rieselt der Schnee“ konnten die Zuhörer auch ganz ohne echten Schnee in winterliche Klanglandschaften eintauchen. Als inhaltlich passenden Anschluss an das Gemeinschaftslied „Wir sagen euch an“ brillierte David Frank mit einem Solo auf der Querflöte und dem Stück „Advent ist ein Leuchten“ von Lorenz Maierhofer. Hitzig wurde es dagegen im Anschluss, als die Trommler mit Hambani kahle den Friedensgruß der Zulus darboten.

Das Consort um Knut Maurer schloss sich mit der Triosonate in F-Dur von Georg Friedrich Händel an. Johanna Claus harmonierte bei dem Stück an der Altblockflöte wunderbar mit Hannah Rößler und Thomas Dobbe an Violine und Violoncello.

Der Unterstufenchor brachte mit „Fröhliche Weihnacht überall“ heitere Stimmung in den Abend, um im Anschluss das Publikum mit den französischen Stücken „Vois sur tonchemin“, „Caresse sur l`océan“ (als Solisten traten hier Sebastian Strauch und Alexander Meier auf) und „Cerf-Volant“ und der Unterstützung des Orchesters zu begeistern. Mit dem „Concerto grosso“ in g-Moll von Arcangelo Corelli schloss das Orchester das Abendprogramm ab. 

Bevor sich die Anwesenden jedoch auf den Nachhauseweg machten, um den dritten Advent gemütlich ausklingen zu lassen, stimmte die Schulgemeinschaft gemeinsam „O du fröhliche“ an.

Text: Hell

 

Blechbläser

 

Holzbläser

 

Bigband

 

Schulchor

 

Schulchor

 

Consort

 

Unterstufenchor

 

Unterstufenchor mit Orchester

 

Orchester

 

Fotos: Land