62. Europäischer Wettbewerb - Preisträger Bundesjury Berlin

"Europa hilft - hilft Europa?" hieß das Thema diesmal und regte bundesweit 79.333 Schüler aus 1172 Schulen zum Nachdenken über aktuelle europäische Themen an. Mit dem Europäischen Jahr der Entwicklung 2015 soll die aktuelle Ausrichtung der Entwicklungspolitik der EU in der Öffentlichkeit bekannter gemacht und eine breite Debatte darüber angestoßen werden.

Der  Europäische Wettbewerb  honoriert Spitzenleistungen. Die eingereichten Wettbewerbsbeiträge werden zuerst auf Kreis- und auf Landesebene juriert und ausgezeichnet. Die besten Arbeiten werden dann länderübergreifend durch die Bundesjury bewertet.

Von der Bundesjury in Berlin wurden ausgezeichnet:

Nils Brenckmann, Kunst-AG, Klasse 7a mit einem Geldpreis und einer Urkunde

Alisa Stein, Kunst-AG, Klasse 7a mit einer Teilnahmeurkunde

Isabella Kunst, Kunst-AG, Klasse 10 mit einer Teilnahmeurkunde

 

Alisa Stein, 7a
"Die Welt in meiner Schule",
50x60 cm, Bleistift, Aquarell und Kreide auf Papier

Nils Brenckmann, 7a
„Die Welt in meiner Schule“, 
50x70 cm, Bleistift, Buntstift 
und Deckweiß auf Papier

Isabella Kunst, 
„Wasser ist Leben“, 70x50 cm, 
Bleistift, Aquarell auf Papier

Nils Brenckmann, 7a und Isabella Kunst, 10f

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die Preisträger!

Weitere Informationen zum Europäischen Wettbewerb gibt es hier.

BS, IK