Trickfilm
(für den Europäischen Wettbewerb)

(Klassen 6a und 6f, Schuljahr 2014/15)

Die Klassen 6a und 6f entdecken unter dem Mikroskop in einem europäischen Forschungsteam ein bisher unentdecktes kurioses Bakterium, das sich ständig verwandeln kann.

Jeder Schüler hat zuerst eine eigene Form des Bakteriums erfunden, anschließend wurde in kleinen Schritten mit 20-30 Zeichnungen die Entwicklung vom Kreis bis zum fertigen Stadium einzeln gezeichnet. Wichtig waren dabei möglichst nahtlose Übergänge von einem Bild zum nächsten.

Anschließend wurden alle Zeichnungen digitalisiert und durch Aneinanderreihung animiert und zu einem Trickfilm zusammengefügt.

Die Arbeiten sind während des regulären Kunstunterrichts entstanden.

 

Land