Gestaltung eines DVD-Covers für den Europäischen Wettbewerb

(Klasse 7g, Schuljahr 2014/15)

1. Zunächst haben die Schüler Papierroboter gebaut. Dazu haben sie in Partnerarbeit Gitternetze entwickelt. Und das Bauen von Körpern mit dem Werkstoff Papier trainiert.

2. Danach haben sich die Schüler eine Handlung zu folgendem Wettbewerbsthema ausgedacht, in dem sie selbst und die Roboter eine Rolle spielen sollten. Das Thema lautete:

Die Ressourcen der Menschen werden in absehbarer Zeit knapp. Ein europäisches Forscherteam macht sich auf die Suche nach neuen Orten und Möglichkeiten. Was entdecken Sie?

Mit diesem Wettbewerbsthema wurde den Schülern die Möglichkeit gegeben, in eine Heldenrolle zu schlüpfen, um Europa zu helfen. Dabei haben sich die Schüler auf emotionale Weise mit dem europäischen Gedanken und mit der Rolle der Europäer in der Welt auseinandergesetzt. Um ihre Vorstellungen in eine Bildsprache zu übersetzen, haben die Schüler Grundfertigkeiten in Photoshop CS2 eingeübt und angewendet.

Kevin, Luca

Die Ressourcen auf der Erde werden knapp. Ein Forscherteam aus Europa macht sich unter der Führung von Eglise Bordeaux auf die Suche nach neuen Ressourcen. Ihre Suche führt sie auch in den Weltraum. Auf den Planeten „Lox Maton" finden sie aber nicht nur Ressourcen sondern auch neue Feinde. Weltraumroboter, fürchterliche menschenfressende Eisenmaschinen, welche durch einen stromerzeugenden Code in Gang gehalten werden. Der Code ist die Lösung für das Problem gegen die Dunkelheit der Erde, aber vielleicht auch ihr Untergang ...

Sophia, Saskia

Die Ressourcen werden knapp. Ein europäisches Team macht sich auf die Suche nach neuen Energiequellen in den unendlichen Weiten des Weltalls. Doch sie müssen sich beeilen, denn die Erde wir ohne Energie von Lavaströmen verzehrt. Kurz vor dem totalen Energieaus auf der Erde eröffnen außerirdische Roboter den Europäern neue Möglichkeiten. Allerdings sind die Forderungen der Roboter nur sehr schwer zu erfüllen. Noch nie war europäische Verhandlungsbereitschaft so gefragt.

Stefanie, Marie

Wir schreiben das Jahr 3010.Die Erde steht kurz vor ihrem Ende. Die Energiequellen sind aufgebraucht. Die Kraftwerke stehen kurz vor der Explosion. Ein europäisches Forscherteam, macht sich im Weltall auf die Suche nach neuen Energiequellen. Auf einem fernen Planeten treffen sie auf roboterartige Wesen, die ähnliche Probleme zu haben scheinen. Ihre Sprache ist schwer zu entschlüsseln, deshalb ist die Kommunikation schwierig. Das Anführer-Wesen gibt den Forschern eine verschlüsselte Nachricht. Werden sie es rechtzeitig schaffen, die Nachricht zu entschlüsseln?

Lisa, Charlotte

Die Energieressourcen der Erde werden knapp. Jedoch wurde mit Hilfe modernster Technik eine extrem starke Energiequelle lokalisiert. Leider ist der GPS Sender ausgefallen. Man besitzt nur ungenaue Koordinaten. Das Europaparlament beschließt, mehrere Forscherteams aus Europa auf die Suche nach der hochbegehrten Energiequelle zu schicken. Das Parlament ist sich jedoch nicht jedoch bewusst, welche Folgen dieser Wettkampf haben kann.

Jedes Land schickt zwei der besten Forscher ihres Landes, um gegen die anderen im Wettbewerb anzutreten. Darunter befinden sich Hélena Marcon und Charlotte Joséphine Claude, zwei junge Forscherinnen aus Frankreich, die erst neu in der Branche der Wissenschaft sind.

Den beiden ist klar, dass die Suche nicht einfach wird. Werden sie dem Druck standhalten und die Quelle finden?

Eine aufregende Reise beginnt. Wer gewinnt, hat die Macht.

Julian, Jonathan

Im Jahr 2222 begibt sich ein europäisches Forscherteam auf die Suche nach neuen Ressourcen. Nach langer Suche findet das Forscherteam endlich einen neuen Planeten. Doch es stellt sich heraus, dass der Planet schon bevölkert ist.

Es beginnt ein endloser Kampf zwischen den Europäern und Robotern.

Michael, Sebastian

Im Jahr 2785 ziehen zwei wagemutige Ressourcenforscher los, um nach neuen Ressourcen auf dem Planeten Pandora zu suchen. Dort erleben sie viele Abenteuer. Als sie auf eine außerirdische Spezies treffen, die sich Skeleton nennt, verbünden sie sich mit dieser. Doch ist ihr Bündnis stark genug, um die Erde zu retten? Denn wer ein Bündnis eingeht hat auch Pflichten.

Victoria, Aylin

Ein europäisches Forscherteam trifft im Weltall auf Außerirdische Wesen.

Nach einiger Zeit werden die Ressourcen auch bei den Wesen knapp. Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche nach neuen Energiequellen.

Werden sie es schaffen? Zwei allerbeste Freundinnen retten die Welt.

Sophia, Lara

Wir befinden uns im Jahr 2089. Die Möglichkeiten Energie zu gewinnen werden knapp, doch der Energieverbrauch ist zu groß. Nun macht sich ein europäisches Forscherteam auf den Weg ins Weltall. Dort treffen sie den Roboter Otto. Zusammen versuchen sie, eine Lösung zu finden. Werden sie es schaffen??

Dana, Rafaela

Auf der Erde wird die Energie knapp.

Die Menschen sind so verzweifelt, dass sie die Lösung im Weltraum suchen. Sie schicken eine kleine europäische Truppe mit mehreren Raumschiffen los. Während der Reise werden Zoe und Lapeta von den anderen getrennt. Sie landen auf dem weit von der Erde entfernten, eiskalten Planeten Chione. Ein freundlicher Roboter rettet sie vor dem sicheren Tod durch erfrieren. Sie erfahren, dass dieser Roboter auch noch der Anführer eines Clans von vielen Robotern ist. Er will ihnen ein Geheimnis über Energie verraten. Allerdings gibt es auch noch einen Bösewicht, der den Anführer töten und die Menschen der Verzweiflung überlassen will...

Hannah, Cosima

Der Planet Erde ist eine trostlose Wüstenlandschaft.

Sämtliche Energiequellen wurden von Menschenhand ausgelöscht. Ein Forscherteam , bestehend aus den Britinnen Jane Haspurne und Caroline Dolphin, die im Auftrag des EU Parlaments handeln und sich auf die Sprache der Xaria spezialisiert haben, machen sich auf, um den Planeten Xarium zu erkunden.

Zur gleichen Zeit, plant eine Truppe des feindlichen Planeten Renadex eine Invasion, um das Energy- Elixir zu stehlen, das im Kern des Planeten schlummert. Werden sie es schaffen, die Renadexaner zu stoppen und den Energiekern durch die Zusammenarbeit mit den Xaria für sich zu gewinnen ohne, dass der kostbare Planet zerstört wird?

Eine aufregende Abenteuerreise beginnt...

Oliver, Manuel

Die Ressourcen werden knapp!

Wir schreiben das Jahr 3928. Ein europäisches Forscherteam macht sich auf die Suche nach neuen Möglichkeiten. Im All stoßen die Forscher auf außerirdische Lebensformen. Gemeinsam suchen sie nach neuen Rohstoffen zum Überleben auf der Erde.

Werden sie es schaffen?

Diese mitreißende Komödie verdient das Prädikat: Besonders wertvoll.

Auf humorvolle Weise werden Jugendliche an mögliche Probleme Europas herangeführt und zum Nachdenken angeregt.

Lena, Maximilian, Luca

Als die Energie auf der Erde knapp wird, beauftragt die europäische Union die drei Forscher Lena D., Maxi M. und Luca Pf. neue Energiequellen im All zu suchen. Dort treffen sie auf eine tierquälende Kröte. Als diese die drei bemerkt, landen sie ebenfalls in ihrer Gefangenschaft. Sie glauben schon dass die Qual der Kröte ewig dauern würde. Jedoch haben sie die Rechnung ohne die Raupe gemacht. Werden sie der Kröte entfliehen können?

Pascal

Wir schreiben das Jahr 3000 n.Ch. Die Erde wird durch einen Energiemangel bedroht. Europas tapferste Leute, Rico Clomen, Tobias Müller, Luca Direkt und Sara Genf machen sich auf, um einen unbekannten Planeten zu erforschen, der eine Energiequelle enthält. Auf dem Planeten angekommen erwarten sie merkwürdige Wesen, die es auf sie abgesehen haben. Zu ihren Ungunsten wird die Energiequelle von dem König der Monster bewacht. Werden sie den Untergang der Erde abwenden können?

Oder werden sie von den Monstern gefressen?

Linus, Nick

Als im Jahre 2090 die Ressourcen auf der Erde knapp werden, schickt Europa die Forscher Nick B. und Linus B. auf die gefährliche Expedition im All, um nach letzten Erdölvorkommen zu suchen. Bei ihrer Expedition treffen die beiden auf einen von Erdöl bedeckten Platen. Was sie allerdings nicht wissen: Sie sind nicht alleine.

Kayvan, Adrian

Die Ressourcen werden knapp. Ein europäisches Forscherteam macht sich auf die Suche nach neuen Dingen. Die Suche führt sie überall hin, sogar auf den Mars.

Doch dann sehen sie eine riesige Ente. Aber die Ente ist auf dem Mars und kämpft mit Lars. Der Lars ist auch ein Forscher und zwingt die Ente, ihm zu sagen, wo ihre Ressourcen sind. Dann wird Lars böse und schlägt das Entenkind. Das sieht die Mutter und wird sehr, sehr böse....

Bod